Medienkompetenz als Bildungsziel

Medienkompetent zu sein, bedeutet, in verantwortungsvoller Weise mit Medien und Medieninhalten umzugehen. Dass Kinder im Kindergartenalter diesen Anspruch noch nicht erfüllen können, ist klar. Trotzdem müssen wir schon in jungen Jahren versuchen, eine Basis für medienkompetentes Verhalten zu schaffen, welche dann in der Schule ausgebaut werden kann. Die aktive Medienarbeit im Kindergarten bildet einen Grundstock für alle weiteren medienbezogenen Aktivitäten.

Stefan Aufenanger gliedert die Medienkompetenz in 6 Dimensionen und beschreibt in einer Ausarbeitung, welche Ziele für jede einzelne Dimension verfolgt werden sollte. Wir als KindergartenpädagogInnen müssen diese Zielsetzungen wiederum immer im Zusammenhang mit der Entwicklung der einzelnen Kinder sehen und dem Können der Kinder und den jeweiligen Möglichkeiten anpassen.

Medienkometenz
(vgl. http://www.teachsam.de/medien/medienpaed/medienpaed_erz_3_1_3_3_2_3.htm)

Aktuelle Beiträge

Gedanken zum Modul 1
So umfangreich ist Medienbildung im Kindergarten -...
Eveline Jöbstl - 5. Nov, 14:14
Also, ich muss sagen,...
Also, ich muss sagen, dass der Start von MeKi wirklich...
Corinna_Rinner - 2. Nov, 10:36
Modul 1
Spannend, sehr interessant und die Zeit ist sehr schnell...
sternstella12 - 23. Okt, 20:57
Maus umstellen
Wie versprochen die Anleitung wie man die Maus auf...
timtanja - 14. Jan, 20:39
Seminarbeginn
Liebe KollegInnen, Wir bitten Sie um Ihre ersten Gedanken...
ElisabethSch - 13. Okt, 09:56

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 3277 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Feb, 20:46

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Dies und Das
Modul 1
Modul 2
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren